Montag, 18. März 2013

Bratäpfel ...

Hallöchen meine Lieben!

Ich habe wieder ein Rezept für euch. Genauer, ein Bratapfelrezept. Ich mag Bratäpfel ganz gerne, esse sie aber viel zu selten. Hier das Rezept für euch. :) Ein bisschen habe ich mich daran orientiert: *klick* .

Ihr braucht:

~ Zwei Boskop-Äpfel
~ Zwei Eßlöffel Margarine
~ 25g Rosinen
~ 25g gehackte Mandeln
~ 50g Zucker (Bio und Rohrohrzucker)

1. Äpfel ein wenig aushöhlen. Kerngehäuse raus und das etwas Platz der Füllung gemacht wird.

2.Rosinen, Mandeln und Zucker mischen.

3. Apfel füllen.

4. Backofen auf 180°C vorheizen.

5. Auf jeden Apfel ein Eßlöffel Margarine geben.

6. Äpfel in den Backofen geben.

7. Ca. 40 Minuten backen. Am besten rausholen, wenn sie was eingeschrumpelt sind. :)

8. Servieren. Zum Beispiel in einem Vanillepuddingspiegel.

Viel Spass beim nachmachen und guten Appetit. :)

 Ich grüße euch alle ganz lieb! :)

Kommentare:

  1. Uaaaaaaah, jetzt läuft mir regelrecht das Wasser im Mund zusammen, auch wenn ich weder Zucker noch Margarine mag :D Mhmmmm, sehr lecker!

    Liebste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
  2. ...sieht toll aus...ich glaube ich habe noch nie bratäpfel gegessen...

    liebe vegane Grüße, miss viwi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gut, das muss ich mir als Idee für mein Apfelblog merken...

    an-apple-every-day.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht total lecker aus :) Yummy

    AntwortenLöschen