Sonntag, 19. Mai 2013

Veganes Grillen ...

Hallöchen meine Lieben!

Es gibt in Hamburg das vegane Grillen. Da es bisher von den bisherigen Veranstaltern nicht wieder gemacht wurde, haben wir, von der veganen Bewegung, es eben wieder iniziert. :)

Mitmachen konnte jeder, der Lust hatte. Das Ganze funktioniert nach Potluck-Prinzip, dass heisst jeder bringt was mit, was auf einen großen Tisch gestellt wird und man kann sich von allem was wegnehmen. :)

Ich habe meinen pikanten Gurkensalat gemacht. (Rezept: *klick* ) :

Auf meinem ersten Teller hatte ich:

Auf meinem zweiten Teller hatte ich:

Der große Tisch, auf dem alles abgestellt wurde. Vorne an mein Gurkensalat. ;) :

Grills:

Kleiner Tisch, auf dem das Grillgut stand:

Mein dritter Teller:

Damit auch jeder sieht, das wir vegan grillen, eine Flagge. (Danke Inga, für das Bild. Hatte verpeilt eins selber zu machen. ;) ) :

 Ich mochte den Couscous-Salat (?) sehr gerne. Auch wenn er Paprika drinnen hatte, welchen ich roh nicht wirklich mag, schmeckte es mir echt gut. :) Wenn derjenige, der ihn gemacht hat sich angesprochen fühlt, freue mich über das Rezept. :)

Und, was ich sehr lecker fand, waren Timos Sojamedaillons. :) Werde ich eventuell mal nachmachen. :)

Es war mein erstes Mal veganes Grillen und ich bin sehr zufrieden. :)

Ich grüße euch alle ganz lieb! :)

Kommentare:

  1. Ach wie toll...

    Ich würde auch gerne mal zum veganen Grillen eingeladen werden!!!

    schönen Tag, liebe vegane Grüße, miss viwi

    AntwortenLöschen
  2. Total interessant! Würde auch gern mal teilnehmen und mir das anschauen:)

    Viele grüße
    http://fellkugel-pflegestelle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen