Mittwoch, 6. Juni 2012

Schweineöhrchen ...

Hallöchen meine Lieben!

Gestern habe ich mal wieder Schweineöhrchen für meinen Freund und mich gemacht. :)
Sie sind wirklich super easy-peasy hergestellt.

Nehmt drei Blätter Blätterteig aus eine Tiefkühlpackung. Mischt etwas Zimt und Zucker zusammen. Ich habe Rohrohrzucker und Zimt vom Alnatura genommen. Zieht ein bisschen an den Platten, dass sie etwas breiter werden. Dann streut ihr etwas von dem Zimt-Zucker-Gemisch auf eine Platte und geht mit dem Löffel darüber, dass sich das Ganze verteilt und etwas festgemacht wird. Dann rollt ihr von beiden Seiten an der langen Seite bis zur Mitte den Teig ein, dass das typische Schweineöhrchenmuster entsteht. Dann schneidet ihr Scheiben davon ab und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Den Ofen heizt ihr auf 200°C vor. Schiebt das Blech in der mittleren Stufe rein und lasst es ca. eine viertel Stunde backen. Rausnehmen, abkühlen lassen und geniessen. :)

Ich wünsche euch einen guten Appetit. *mjami*

Man kann es auch gut vorbereiten, wenn sich spontan Besuch angekündigt hat. :)

Ein liebes Willkommen an meine neuen Leser: Konfetti und 2moro. :) Ich wünsche euch ganz viel Spass beim lesen meines Blogs. :)

Ich grüße euch alle ganz lieb! :)

Kommentare:

  1. Mit Magarine in der Zucker/Zimt-Mischung noch viel besser. ;)

    AntwortenLöschen
  2. yammi, das hört sich voll lecker an, vor allem so fix gemacht :-)

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. danke für die leckeren rezepte!!! alles liebe

    AntwortenLöschen
  4. Du und Dein Blog wurden grade in http://veggie-blogger-network.blogspot.de/2012/06/vbn-updates.html integriert ... :-)

    AntwortenLöschen