Samstag, 14. Juli 2012

Schnelle Pastasoße ...

Hallöchen meine Lieben!

Ich möchte euch nun eine schnelle Pastasoße vorstellen. Es war das Gewinneressen von Pixella von meinem Gewinnspiel zu meiner Vorstellung auf meinem anderen Blog. Das war ein Freestyle und wir haben das als unsere Freestylesoße umgesetzt. :) Nach und nach werde ich mal alle anderen Essen von dem Gewinnspiel unter die Lupe nehmen. :)

Das braucht ihr dafür:
~ 1-2 Zehen Knoblauch
~ 1 Zwiebel
~ 1 Dose Champignons
~ 250 - 300 ml passierte Tomaten
~ 1 Tomate
~ etwas Olivenöl
~ 20 - 25 g Möhre
~ 250 - 300 g Zucchini
~ Oregano getrocknet
~ Thymian getrocknet

1. Alles vorbereiten.
2. Öl erhitzen.
3. Champignons abtropfen lassen.
4. Zwiebeln glasig dünsten.
5. Knoblauch hinzufügen und auch mitdünsten.
6. Karotten hinzufügen und mitdünsten.
7. Zucchinis hinzufügen und mitdünsten.
8. Champignons etwas ausdrücken.
9. Champignons etwas kleinschneiden.
10. Champignons hinzufügen.
11. Tomate kleinschneiden.
12. Tomate hinzufügen.
13. Alles umrühren.
14. Passierte Tomaten hinzufügen.
15. Wieder alles umrühren.
16. Oregano und Thymian hinzufügen.
17. Wieder alles umrühren und köcheln lassen. Höchstens eine viertel Stunde. Wenn man es länger kochen lässt, pellt sie die Schale von den Tomaten ab und es gibt unschöne Stücke in der Soße.
18. Währenddessen Spaghetti kochen.
19. Wenn alles gar ist, auf einen Teller geben und essen. :)

Ich wünsche euch einen guten Appetit! *mjami*

Ein Willkommen an meine neue Leserin miss viwi veganista. Ich wünsche Dir ganz viel Spass beim lesen meines Blogs. :)

Ich grüße euch alle ganz lieb! :)

Kommentare:

  1. Danke für die nette Begrüßung/Erwähnung als neue Leserin, ich werde sicher immer Hunger bekommen, sobald ich auf deinem Blog "lese".

    Die Pasta sieht auch wieder gut aus, sowas ähnliches mach ich auch oft. mmhhhh....
    Ich liebe pasta...

    vegan love&peace, miss viwi

    AntwortenLöschen
  2. Boah, was für tolle Rezepte! Bin noch nichmal richtig wach und hab schon Kohldampf :) Bin es leid, mich immer bei Rezeptefuchs durch die Rezepte zu klicken und froh, dass ich deinen Blog gefunden hab!Mach weiter so, der Blog ist super!
    Ganz liebe Grüße aus Berlin Marii-Anela

    AntwortenLöschen
  3. Pssst...mein Gewinneressen war "Zucchini-Geschnetzeltes mit Reis" ;) Und es war sehr sehr lecker und wird definitiv noch öfters gekocht!:D

    AntwortenLöschen