Samstag, 5. Januar 2013

Mandelmilch ...

Hallöchen meine Lieben!

Nachdem ich nun meinen Blog auf den aktuellsten Stand gebracht habe und alle vergessenen Posts nachgetragen habe, gibt es nun einen neuen Post von mir, in dem ich euch ein Rezept für Mandelmilch zeige. :) Darauf gekommen bin ich vor längerer Zeit durch Katharina (KaMin). Danke dafür. :)

Das braucht ihr dafür:

~ zwei Hände voll Mandeln, ganz
~ 500ml Wasser
~ Agavendicksaft, man kann auch ein anderes Süßungsmittel nehmen
 
 1. Mandeln über Nacht in ca. 150 ml Wasser aufweichen lassen.

2. Mandeln mit Wasser in ein Gefäß zum mixen geben.

3. Etwas Süße hinzufügen.

4. Restliches Wasser hinzufügen.
  
5. Alles durchmixen.

6. Masse durch ein Sieb geben.

7. Darauslaufende Flüssigkeit auffangen.

8. In ein Glas geben und geniessen. :)

Ich habe das ganze durch ein Sieb gegeben. Dadurch wurde es nicht ganz schmackhaft, wie es hätte sein können. Würde empfehlen, es durch einfeinmaschiges Tuch zu geben. :)

Geht auch mit anderen Nüssen. :)

Das, was dann an Mandeln überbleibt, kann man zum Beispiel in einem Kuchen verarbeiten :)

Ich grüße euch alle ganz lieb! :)

Kommentare:

  1. Das ist, soweit ich es sehe, ein ganz normaler Pürierstab, den du verwendet hast, oder? Wäre toll, wenn es auch damit klappt, dachte bisher, man bräuche irgendeinen Hochleistungsmixer, um Nüsse gescheit klein zu bekommen. Sieht auf jeden Fall lecker aus.

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen!

    Ja, das geht auch mit einem ganz normalen Pürierstab. :) Vieles kann man mit einem Pürierstab machen, bei dem geschrieben wird, man brauche ein Hochlestungsmixer. ;)

    Grüßchen :)

    AntwortenLöschen
  3. ...sieht gut aus...

    ...miss viwi hat dich getaggt, http://veggietoria.wordpress.com/2013/01/12/a-little-bit-of-fun/#more-2078...

    vegan l♥ve&peace, miss viwi

    P.S.:Falls du nicht teilnehmen magst, bitte auf meinen Blog kommen und bescheid sagen.

    AntwortenLöschen