Dienstag, 4. September 2012

Ratatouilleauflauf mit Reis ...

Hallöchen meine Lieben!

Ich habe hier wieder ein super leckeres Rezept für euch. Ich habe von meiner Oma und meinem Opa ein Zucchini aus dem Garten geschenkt bekommen und war auf der Suche nach Rezepten dafür. Sie war recht groß, dass sie für zwei Rezepte reichte. Das erste möchte ich euch nun vorstellen.

Das Original gibt es hier: *klick* . Es hat mich sehr an das Ratatouille aus dem selbigen Film erinnert, mein Lieblingsfilm ;) , und habe es nachgekocht. :)

Das braucht ihr dafür:


~ eine Paprika
~ eine Zucchini
~ eine Aubergine
~ eine Zwiebel
~ eine Dose gestückelte Tomaten
~ etwas Zucker
~ etwas Mehl
~ Salz
~ Pfeffer
(~ Brühe [Habe ich aber nicht verwendet.])
~ Reis / Beilage nach Wahl

1. Zucchini, Aubergine und Paprika waschen und in Scheiben schneiden.
 2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
3. Zucchini anbraten.
4. Aubergine anbraten.
5. Paprika anbraten.
6. Zwiebeln kleinschneiden.
7. Backofen auf 180°C vorheizen.
8. Zwiebeln anbraten.
9. Etwas Mehl hinzufügen.
10. Mit ca. 150 ml (ein kleines Glas) Wasser ablöschen. Und was köcheln lassen.
11. Gemüse in eine Form schichten. Zucchini, Aubergine, Paprika, Zucchini, Aubergine und Paprika.
12. Gestückelte Tomaten zu den Zwieben geben.
13. Alles umrühren und würzen, mit Zucker, Salz und Pfeffer. Dabei abschmecken.
14. Zwiebel-Tomaten über das Gemüse geben.
15. Reis kochen.
16. Auflaufformen in Backofen tun und kanpp eine halbe Stunde drinnen lasen.
17. Auflauf mit Reis servieren.

Ich wünsche euch einen guten Appetit. *mjami*

Ich grüße euch alle ganz lieb! :)

Kommentare:

  1. Das sieht ja oberlecker aus! Hab´s mir grad abgeschrieben und wird garantiert nachgekocht! Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
  2. cool das du bei dem Projekt mitmachst, danke ;)
    hab deinen blog jetzt im Projekt Post verlinkt, die links zu deinen rezepten kommen montag in den nächsten post
    lg ;)

    AntwortenLöschen