Montag, 18. Februar 2013

Mango-Pralinen ...

Hallöchen meine Lieben!

In dem Valentinspost zeigte ich euch Pralinen, welche ich für Tobi gemacht hatte. Hier möchte ich euch nun das Rezept dafür zeigen. Orientiert hatte ich mich an dem Rezept: *klick* . :)

Das braucht ihr dafür:

~ Etwas von einer Dose Mango
~ Eine Tafel Schokolade
~ 25g Margarine
~ 10g gemahlene Mandel
~10g Kokosraspeln

1. Mango aus der Dose pürieren.

2. Schokolade im Wasserbad schmelzen.

3. 25g Mango, alle Kokosraspeln, Mandeln und Margarine hinzufügen.

4. Alles verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Das ganze ca. fünfzehn Minuten abkühlen lassen.

5. Mit einem Löffel in eine Silikonform füllen. Kalt stellen.

6. Aus der Form nehmen und servieren. :)

Wünsche euch einen guten Appetit. :)

Ich grüße euch alle ganz lieb! :)




Kommentare:

  1. Hallo,

    die sehen lecker aus. Ich esse in letzter Zeit auch immer öfter mal Tageweise vegan und finde es toll.

    LG von Frau Bunt kocht

    AntwortenLöschen
  2. ..oho..die sind ja süß...

    ach wie schön und gut es ist, eine Ernährung zu verfolgen, die ohne Tierqual auskommt...

    liebe vegane Grüße, miss viwi

    AntwortenLöschen
  3. Wie zum Teufel hast du die weiße Bonvita geschmolzen bekommen? :O
    Meine wurde immer bröselig, so dass ich sie wegschmeißen musste :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen!

      Habe sie nicht das erste Mal geschmolzen und hatte noch keine Probleme.

      Habe etwas Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Schüssel und Schoki von Anfang an drinnen. Wenn es kocht, runterschalten und gelegentlich umrühren.

      Grüßchen :)

      Löschen
  4. Ui, hört sich super lecker an!
    Muss ich bald mal probieren! =) Dafür kann ich ja wieder meine herzallerliebste Fledermausform verwenden :-)

    AntwortenLöschen