Dienstag, 7. August 2012

Zucchiniessen

Hallöchen meine Lieben! :)

Heute möchte ich euch wieder ein recht schnell zuzubereitendes Essen vorstellen. :) Es wurde schon veganisiert. Das Originalrezept kommt von Mama und sie kocht das ein bisschen anders. ;) In meiner vegetarischen Zeit habe ich ihre Version gerne gegessen. Es war eine zeitlang mein Lieblingsessen. ;)

Das braucht ihr dafür:


~ eine Zucchini
~ 3 ~ 4 Zehen Knoblauch
~ 25 g gemahlene Mandeln ( Da wir keine hatten, haben wir gehackte Mandeln genommen und im Mörser kleingemacht. ;) )
~ 250 g Spaghetti

1. Spaghetti kochen.
2. Knoblauch kleinschneiden.
3. Spaghetti abgiessen, wenn sie gar sind.
4. Etwas Öl erhitzen.
5. Zucchini kleinraspeln.
6. Knoblauch andünsten.
7. Etwas Zucchini hinzugeben und rumrühren, damit der Knoblauch nicht braun wird.
8. Restlichen Zucchini hinzufügen.
9. Ein paar Minuten bei geschlossenem Deckel den Zucchini weich dünsten lassen.
10. Spaghetti hinzufügen.
11. Es ist normal, dass der Zucchini Wasser abgibt.
12. Alles verrühren.
13. Gemahlene Mandeln hinzufügen.
14. Wieder alles umrühren.
15. Etwas frisch gemahlenen Pfeffer hinzugeben und alles wieder rumrühren.
16. Alles auf Tellern anrichten und geniessen. :)


Ich wünsche euch einen guten Appetit. :) *mjami*

Willkommen an meine neuen Leser Tascha P und Ina. Ich wünsche euch viel Spass beim lesen meines Blogs. :)

Ich grüße euch alle ganz lieb! :)

Kommentare:

  1. Hej!

    Hast du das auch schonmal kalt gegessen? Schmeckt das? (Ich bin aktuell auf der Suche nach Essen zum Mitnehmen.)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das schmeckt bestimmt auch kalt : )
    Danke für den Willkommsgruß! Ich hab noch nen kleinen Tip. Versuch das ganz mal in Kombi mit Möhren und Kürbiskernen anstelle der Mandeln. So mach ich das immer. Ein Gedicht! Bei mir darf auch etwas Salz oder Sojasauce nicht fehlen... Zu deiner Version passt ein Hauch Muskatnuss auch wahnsinnig gut! Vielleicht einen Versuch wert ; ) Ich wünsch dir guten Appetit! Wärst du nicht so weit weg, würd ich dir ne Zucchini sponsoren.. Mein Garten explodiert im Moment :D Gelb, grün, alles da. Von klein bis Kürbisverdächtig ;)

    AntwortenLöschen
  3. ...ich mag zucchini sehr gerne und Spaghetti bekanntlich auch.
    ...danke für deine Mühe, jeden Schritt genau zu beschreiben, dies ist vor allem für Koch-Anfänger, wie ich es bin, eine große Hilfe.

    ♥-liche-vegane Grüße, miss viwi

    AntwortenLöschen
  4. Ich wohn in St,Leon Rot. Das ist bei Hockenheim (baden-württemberg) Also Hamburg is n Stück ;) solltest du trotzdem zufällig hier vorbei kommen, lad dich gern zu ner kochsession ein. hab allerdings nur vollkornnudeln, dafür aber auch himbeern, bohnen, gelbe, grüne zucchinis, stangenbohnen in 5 sorten und min 3 buschbohnensorten, rote beete, pastinake, muskatkürbis, kirsch- und fleischtomaten im eigenen garten :D ich liebe diese jahreszeit!!!

    AntwortenLöschen
  5. sieht auf jedem Fal sehr Gesund aus^^

    AntwortenLöschen
  6. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen